Biografie




KATA ADAMEK

AUSSTELLUNGEN (Auswahl):
"Sub Nimbus II" mit Daniel Windisch, Liebfrauenkirche, Leipzig 2016
"Forest shack. Berlin", Liebig12, Berlin 2015
"Slot", Demmeringstr. 34, Leipzig 2014
"Waldbefunde II", Liebfrauenkirche, Leipzig 2014
“Waldbefunde”, Westpol, Leipzig 2011
“Lückengefuehl”, PANIPANAMA, Leipzig 2010
“ODD OCHER”, Liebfrauenkirche, Leipzig 2010
„My Nomads“, Gedanken zur Revolution, Specks Hof, Leipzig 2009
„and we all will die“, PANIPANAMA, Leipzig 2009
„Reisefieber/Polska“, Rondo Sztuki, Katowitz, Polen 2008
„Drawn Yurts of Yerevan“, Armenian Center for Contemporary Experimental Art, Jerewan, Armenien 2008
„Korean Winter Yurt“, HPAC, Munmak, Südkorea 2007
„Begehungen“, Chemnitz 2007
„Shelters“, parismoskau, Leipzig 2007
„Jeden Zimny Dzien / Ein kalter Tag“, Kolekcja Polska, Leipzig 2005
„Diploma 2005“, Gallery of Contemporary Art (BWA), Breslau, Polen 2005

RESIDENZEN/ANDERES:
Initiatorin und Organisatorin einer Theaterperformance über das Leben des heiligen Philipp Neri für die Deutsche Föderation des Oratoriums des heiligen Philipp Neri in Zusammenarbeit mit Samira Lehmann und Stefan Wenzel 2014 - 2016
Initiatorin und Kuratorin von Kunsträumen/Galerien in Leipzig: Sub Nimbus, PANIPANAMA, parismoskau, Kolekcja Polska 2005 - 2013
EU-gefördertes Projekt mit älteren Menschen in der Tatra Galerie Poprad, Slowakei 2012
Förderprojekt der Stiftung Erinnerung, Verantwortung, Zukunft: Geschichtswerkstatt Europa, Frankfurt/Oder, Deutschland 2010
Jury-Mitglied und Kuratorin des obPHON Sound Festivals, Kirschau, Deutschland 2010
Jury-Mitglied des „Begehungen"-Kunstfestivals, Chemnitz, Deutschland 2008
Artist in Residence, Hooyong Performing Arts Center, Südkorea 2007
Internationale Sommerschule für Junge Kuratoren, National Association of Art Critics, Jerewan, Armenien 2006
Erasmus/Sokrates-Stipendium der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig, Deutschland 2004

AUSBILDUNG:
2005 – 2006 Gaststudentin der Klasse von Prof. Astrid Klein, Hochschule für Grafik und Buchkunst, Leipzig
1999 – 2003 Kunststudium im Bereich Skulptur an der Akademie der Schönen Künste, Breslau (Abschluss: Master of Arts, Prädikat: sehr gut)
1998 – 2001 Pädagogikstudium der Kunsterziehung an der Universität Oppeln (Abschluss: Licencjat, Prädikat: sehr gut) 

REISEN / INSPIRATIONEN: 
Spanien, Frankreich, Deutschland, Litauen, Lettland, Estland, Finnland, Schweden, Dänemark, Slowakei, Ukraine, Türkei, Armenien, Süd Korea, Mexiko, China     

Foto: Christian Poeck